Knapsack Technologie- und Industriepark


Knapsack Technologie- und Industriepark

Das Industriegelände KNAPSACK auf Hürther Stadtgebiet wird für weitere Ansiedlungen nutzbar gemacht. Hier befinden sich bereits Unternehmen der chemischen Industrie, der Rohstoff- sowie der Energiedienstleistungen.

 

Teileigentümer des gesamten Areals haben sich zusammengeschlossen, um aus einem etablierten Industriestandort durch Neuansiedlung und Umstrukturierung den modernen, innovativen KNAPSACK Technologie- und Industriepark zu entwickeln. Wir stellen gerne den Kontakt zu zahlreichen Institutionen und Inhabern her.
 

Chemiepark Knapsack

TRIWO AG

RWE POWER AG

ST@RT HÜRTH GmbH

 

Durch das große Angebot an Flächen finden wir für Dein Unternehmen den richtigen Platz. Am Anfang legen wir gemeinsam die Anforderungen fest und geben diese an die zuständigen Partner weiter, die anschließend ein maßgeschneidertes Angebot entwickeln. Dabei kommt es hauptsächlich darauf an, welche Infrastruktur Dein Unternehmen benötigt.

 

Ansiedlungen am Standort

 

Seit Mitte 1998 haben sich ca. 50 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen erfolgreich im KNAPSACK Technologie- und Industriepark angesiedelt.

Dadurch entstanden in den vergangen Jahren mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze.

Beispielhaft für die Unternehmen am Standort sind die Stellar DBS GmbH, die YNCORIS GmbH & Co. KG (ehemals InfraServ Knapsack GmbH & Co. Knapsack KG), die Rhein Papier GmbH, die Vinnolit GmbH & Co. KG, Bayer Crop Science, die Voestalpine Präzisionsprofil GmbH, die GRUBA Gesellschaft für Entsorgung mbH, sowie die trans-o-flex Schnell-Lieferdienst GmbH zu nennen.


Kontakt:

KNAPSACK Technologie- und Industriepark
Goldenbergstr. 1
50354 Hürth
Fon 02233/406 100
Fax 02233/406 111
Email